Willkommen beim MTSV Selsingen


Badminton-Ranglistenturnier

Am 23.03.2019 und 24.03.2019 findet das zweite NBV-C-Ranglistenturnier in den Gruppen Einzel U9 bis U22 in Selsingen statt.

 

Gestartet wird jeden Tag um 10:00 Uhr. Am ersten Spieltag spielt die U9 bis U15  und am zweiten Spieltag spielt die U17 bis U22.

 

Alle Besucher, Angehörige und interessierte Zuschauer sind herzlich eingeladen, den MTSV Selsingen e.V. anzufeuern!


Jetzt anmelden: Fitnesstag 2019

4. Fitnesstag in knapp zwei Wochen - nur noch wenige freie Plätze!

Kurzentschlossene sollten sich jetzt noch kurzfristig für den Fitnesstag anmelden, denn die Plätze sind begrenzt. Dieses Jahr findet der Fitnesstag am 16.03.2019 ab 10:00 Uhr statt. Wie immer werden alle Teilnehmer vorab in der Sporthalle Im Sick begrüßt. Anschließend geht es an den sportlichen Part.

 

Wir hoffen auf rege Teilnahme und wünschen schon jetzt allen Teilnehmern viel Spaß!


Neuer Tennis-Spartenleiter

Ulrich Wagenlöhner für seine langjährigen Leistungen gedankt

Die Tennisabteilung hat einen neuen Spartenleiter. Auf der letzten Mitgliederversammlung am 7. Februar wurde Edgar Milosevic-Tamke zum neuen Spartenleiter gewählt. Nach 18 Jahren erfolgreicher Arbeit für die Tennisabteilung stellte der bisherige Spartenleiter Ulrich Wagenlöhner sein Amt zur Verfügung. Alle Mitglieder der Tennisabteilung sind im für die geleistete Arbeit dankbar. Er hat die Sparte stets mit viel Engagement und Augenmaß geführt.

 

Ulrich Wagenlöhner und der MTSV-Vorsitzende Heiner Schmidt gratulieren dem neuen Spartenleiter Edgar Milosvic-Tamke zur Wahl und wünschen ihm viel Erfolg für die kommenden Jahre.

 

Der bisherige Spartenleiter Ulrich Wagenlöhner erhielt, verbunden mit einem großen "Danke!" von Kassenwart Edmund Berger im Auftrage der gesamten Abteilung einen großen Präsentkorb.


Abschied nach 36 Jahren

MTSV Selsingen verabschiedet Vorsitzenden Heinrich Schmidt

Es war für alle ein sehr emotionaler Abend, den unsere Mitglieder am vergangenen Freitag, den 22. Februar 2019 bei der Jahreshauptversammlung des MTSV Selsingen erlebt haben. Zwölf Jahre war Heinrich Schmidt Vorsitzender des MTSV Selsingen und auch er zeigte noch einmal deutlich, wie viel ihm an unserem MTSV liegt. Leider konnten wir auch keinen Nachfolger bestimmen, weshalb der Posten des 1. Vorsitzenden zunächst vakant bleibt.

 

Bereits im vergangenen Jahr hatte Heinrich Schmidt angekündigt, nicht wieder für das Amt des 1. Vorsitzenden zur Verfügung zu stehen. 24 Jahre lang war er Kassenwart und anschließend 12 Jahre Vorsitzender. 36 Jahre Vorstandsarbeit sind ihm nun genug. Wie wir alle, hätte auch Heinrich Schmidt gern eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger gefunden. Doch auch Bürgermeister Reinhard Aufdemkamp konnte am Freitag niemanden der 141 anwesenden Mitglieder motivieren zu kandidieren.

 

Mit stehenden Ovationen verabschiedeten unsere Mitglieder Heinrich Schmidt und Martina Niemann. Auch sie hat 24 Jahre als Schriftwartin im MTSV ehrenamtlich überall mit angepackt, wo es was zu tun gab.

 

Doch auch viel positives gab es zu berichten. Neben diversen Ehrungen für besondere ehrenamtliche wie natürlich auch sportliche Leistungen im Verein - darunter auch unsere neue Sportlerin des Jahres 2018, Stefanie Korn, wurden auch neue Aktivitäten noch einmal vorgestellt. So wurde z. B. noch einmal die neue Verein-Aktivität "Dart" vorgestellt. Auch die erstmalig geschaffene FSJ-Stelle im MTSV Selsingen wurde hierbei noch einmal positiv hervorgehoben. Diese soll fortgeführt werden und ab sofort nimmt der MTSV Selsingen über die Geschäftsstelle Bewerbungen entgegen.

 

Auch der neue Online-Shop des MTSV Selsingen in Kooperation mit Sport Bargfrede, sowie die Partnercard für besondere Rabatte im Geschäft von Sport Bargfrede vor Ort, wurden noch einmal erwähnt.Unsere Mitglieder können nun also auch bequem von zu Hause aus sportliche Kleidung und Fanartikel vom MTSV Selsingen bestellen.

 

Neu im Vorstand und zukünftig mit neuen Aufgaben betraut sind Lea Meyer und Katrin Gahrmann, die als Ehrenamtswarte zukünftig nach neuen Ehrenamtlichen für diverse Aufgaben im Verein Ausschau halten. Niels Horstmann stellte sich zudem freiwillig für die Stelle des Jugendwart auf und wurde ebenfalls einstimmig gewählt. Enrico Adam wird zukünftig Als Medienwart sich vor allem um sämtliche digitale Themen im Verein kümmern. Hier gehört bereits seit Oktober 2017 der Internetauftritt des Vereins dazu. Ursula Groß, bereits ehrenamtlich im Fußball-Förder-Kreis tätig, konnte zudem für die Stelle der Schriftwartin gewonnen werden.

 

Wir sagen danke für alle Teilnehmer, danke für das dem Vorstand und Ehrenamtlichen entgegengebrachte Vertrauen und danke an unsere Mitglieder für die sportlichen Leistungen und Erfolge aus 2018.

 

Aber vor allem sagen wir Danke an Heinrich Schmidt und Martina Niemann. Danke für eure aufgebrachte Zeit, Geduld und den vielen erbrachten Leistungen für den Verein.


Kinderfasching in Selsingen

Nach dem super Auftakt im letzten Jahr, laden wir auch dieses Jahr alle Kinder zu einem weiteren Fest ein! Ob Superheld, Prinzessin oder das eigene Vorbild - alles ist erlaubt! Die Veranstaltung findet am 3. März 2019 ab 14:30 Uhr für alle Kinder im Alter von 0-10 Jahren im Vereinsheim Im Sick statt.

 

Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung per E-Mail an kathrin.schuldt@web.de. Aus Platzgründen bitten wir darum, die Anzahl der begleitenden Erwachsenen zu minimieren.

 

Wir freuen uns auf euch!


Sportlerin des Jahres 2018

Am vergangenen Freitag wurde auf der Jahreshauptversammlung der Sportler bzw. die Sportlerin des Jahres bekanntgegeben. Die ganze Sparte Tennis freute sich umso mehr, als Stefanie Korn als Sportlerin des Jahres für 2018 bekanntgegeben wurde.

 

Diesen Titel verdankt sie nicht nur ihrer spielerischen Klasse sondern auch ihrem sympathischen Wesen. Ihre Mannschaft, alle Spieler und der Vorstand der Sparte Tennis nehmen diesen Rückenwind mit in die im April startende Sommersaison 2019.


Erfolgreicher Saisonabschluss für unsere Faustball-Damenteams

Mit einem tollen Erfolg endete die Punktspielrunde im Hallenfaustball 2018/2019. Beide Damenteams schafften in ihren Spielklassen den Aufstieg in die nächst höhere Liga. Das junge Team von Selsingen I belegte in der Bezirksoberliga einen hervorragenden 3. Platz und steigt nach dem Verzicht der beiden erstplatzierten Teams direkt in die Regionalliga auf. Damit spielt die Mannschaft in diesem Jahr sowohl auf dem Feld wie auch in der Halle in der dritthöchsten deutschen Spielklasse. 

 

Das Team Selsingen II startete in der Bezirksliga, spielte eine tolle Saison und landete nach dem Abschluss der Punktspielrunde auf dem II. Tabellenplatz. Ein verdienter Erfolg dieser Mannschaft, die damit auch den Direktaufstieg in die Bezirksoberliga geschafft hat.

 

Wir gratulieren recht herzlich!


4. Platz in der Kreisliga

U15 Punktspielsaison 2018/2019 erfolgreich beendet

Wir gratulieren recht herzlich Finn-Luka, Marius, Emma, Til, Miron, Lasse und Trainerassistentin Lea Bokelmann sowie Heike Horstman.

 

Es war eine turbulente Punktspielsaison, wo man am Ende den wohlverdienten 4. Platz nach Hause geholt hat. Ein Dank an alle Spieler die immer dabei waren und um jeden Punkt hart gekämpft haben. Auf in die nächste spannende Punktspielsaison 2019/2020.

 

Eine Erinnerung an alle: am 23.03. und 24.03.2019 findet das zweite NBV-BBV C-Ranglisten-Spiel 2019 der U9 bis U22 in Selsingen statt. Beginn ist um 10:00 Uhr in der Sporthalle Im Sick.


Henning Müller ist Selsingens Fußballer des Jahres

Vorstand der MTSV-Fußballer auf Jahreshauptversammlung einstimmig imAmt bestätigt - Detlef Detjen neuer Obmann

Selsingen. Der MTSV Selsingen hat den Fußballer des Jahres 2018 gekürt: Henning Müller erhält die Auszeichnung und folgt damit auf René Albrecht. Dass die Wahl auf Müller gefallen ist, überraschte bei der Jahreshauptversammlung der Selsinger Fußballer im Selsinger Hof am Freitagabend niemanden: Wenn einer für die Erfolge der verschiedenen Selsinger Fußballmannschaften in den vergangenen Jahren steht, dann ist es Henning Müller.

 

Der 40-Jährige stand bei quasi allen Kreismeisterschaften, Aufstiegen und Kreispokalsiegen der letzten beiden Jahrzehnte als Spieler auf dem Platz und war dabei oft genug eine der prägenden Figuren. Da er zudem nicht nur auf dem Rasen für die erste und zweite Herren, für die S32- und neuerdings auch für die S40-Mannschaft als Führungsspieler und regelmäßiger Torschütze hervorsticht, wie Laudator Daniel Ariens treffend zusammenfasste, sondern auch auch abseits des Platzes stets für seinen MTSV da ist, fiel die Wahl der Spartenleitung in diesem Jahr auf Müller.

 

Zum Jugendfußballer des Jahres 2018 wurde während der zu jeder Zeit heiteren Veranstaltung mit rund 70 Teilnehmern Bennet Gast aus der U19-Mannschaft des JFV Concordia gewählt. Die vereinsinterne Torjägerkanone bekam wenig überraschend Christian Bösch überreicht. Mit stolzen 47 Toren im Kalenderjahr 2018 - 33 Treffer bei der zweiten Herren, 14 in der S32-Mannschaft - sicherte er sich konkurrenzlos den Titel.

 

Von links: Henning Müller, Tim Viebrock, Jascha de Bruijn, Detlef Detjen, Bennet Gast, Hans-Jürgen Refinger, Henrik Müller, Enrico Adam, Andreas Augustin, Thomas Brandt und Christian Bösch.
Von links: Henning Müller, Tim Viebrock, Jascha de Bruijn, Detlef Detjen, Bennet Gast, Hans-Jürgen Refinger, Henrik Müller, Enrico Adam, Andreas Augustin, Thomas Brandt und Christian Bösch.

Daniel Ariens übernimmt die zweite Herren

Nachdem in Peter Leschniok der Nachfolger des im Sommer scheidenden Trainers der Kreisligamannschaft, Pascal Holsten, bereits feststeht, wird es nach Saisonende eine weitere Änderung geben: Daniel Ariens kehrt dann auf die Trainerbank der zweiten Herren zurück, auf der er gemeinsam mit René Albrecht bereits in der zweiten Saisonhälfte der Saison 2017/18 saß. Ariens wird dann vom bisherigen Trainer Henning Schmidt unterstützt, der künftig das Amt eines spielenden Co-Trainers ausüben wird.

 

Seit zwei Jahren verteilt sich die Last der Vorstandsarbeit bei den Fußballern des MTSV Selsingen auf ein auf Augenhöhe agierendes mehrköpfiges Team. Diesem wurde von den Anwesenden einstimmig die Entlastung gewährt, nachdem Kassenwart Sven Riggers einen Kassenbericht vorgelegt hatte, der mit rund 2900 Euro ein etwas höheres Minus als ursprünglich kalkuliert aufwies. Dieses konnte insbesondere mit gestiegenen Betriebskosten für das Vereinsheim erklärt werden, die sich alle Sparten des MTSV teilen. Für das Jahr 2019 erwartet Riggers ein minimales Plus von 500 Euro.

 

Der Posten des Fußball-Obmanns war in Selsingen in den beiden vergangenen Jahren vakant. Das ändert sich von nun an: Detlef Detjen, bisher einer von zwei stellvertretenden Vorsitzenden der Fußballsparte, wurde einstimmig zum neuen “Chef” gewählt. Sein bisheriger Kompagnon Christopher Kierath trat nicht wieder zur Wahl an. Seinen Posten als stellvertretender Vorsitzender teilen sich künftig Jascha De Bruijn und Tim Viebrock, die neu in die Abteilungsleitung einziehen und ebenso ohne Gegenstimmung und Enthaltung gewählt wurden wie die restlichen Mitglieder Sven Riggers, Kevin Brünjes (Schriftwart), Dennis Paasch (Pressewart) und Thomas Hesse (Jugendobmann). Offiziell in den Vorstand gewählt wurden zudem ebenfalls einstimmig Henrik Müller (Leiter des Spielausschusses) und Thomas Brandt (stellvertretender Jugendobmann). Beide hatten ihre Ämter bisher kommissarisch ausgeübt, nachdem ihre Vorgänger Henning Schmidt (Wechsel ins Traineramt) und Christopher Renner (Umzug) ihre Ämter im Laufe des Jahres niedergelegt hatten. Neu in den Vorstand aufrücken wird Enrico Adam, der sich um Marketing und besondere Projekte kümmern wird. Auch seine Wahl erfolgte ohne Gegenstimme.

 

Für viele Jahre andauerndes ehrenamtliches Engagement rund um den Selsinger Fußball wurden geehrt: Andreas Augustin (mit einem Jahr Verspätung für 25 Jahre), Otto Winkelvos, Hans-Jürgen Refinger (beide 20), Detlef Detjen und Hans-Hinrich Gerken (beide 10).

 


Norddeutsche Meisterschaft Faustball

Männliche U18 erreicht 5. Platz

Bei der Norddeutschen Meisterschaft der männliche U18 in Wahlscheid belegte unsere Mannschaft einen tollen 5. Platz. Die Mannschaft zeigte bei dieser Meisterschaft tolle Leistung und verlor in der Vorrunde gegen die Beiden Top Favoriten aus Brettorf und Wickrath nur sehr knapp. Auch das Qualifikationsspiel gegen eine sehr starke Mannschaft aus Leichlingen wurde nur ganz knapp verloren. Mit etwas Glück und nur ein paar kleine Fehler weniger wäre der Einzug ins Halbfinale möglich gewesen. Unsere männliche U18 hat aber den MTSV Selsingen bei dieser Meisterschaft sehr gut repräsentiert.


Der neue MTSV-Shop ist online!

In Kooperation mit Sport Bargfrede haben wir einen neuen Online-Shop für den MTSV Selsingen ins Leben gerufen. Egal ob Merchandise, Fanartikel oder professionelle Trainingskleidung und Equipment - hier findest du alles, was dein Sportlerherz höher schlagen lässt.

  • Online-Shop mit direkter Bestell- und Bezahlfunktion
  • Bequeme Lieferung zu dir oder Abholen im Geschäft
  • Regelmäßige, neue Artikel
  • Unschlagbare Preise
  • Für alle Endgeräte geeignet (Smartphone, Tablet, PC)

Einladung des Vorstandes an alle interessierten Vereinsmitglieder

Ehrenamtliche Mitarbeit im MTSV

Liebe Mitglieder,

unser Ziel ist es, unseren Verein für die Zukunft gut aufzustellen. Dazu möchten wir gemeinsam mit Euch Ideen sammeln und Strategien entwickeln, die bei der Suche nach engagierten Freiwilligen und Ehrenamtlichen für Vorstand und Sparten helfen können.

 

An diesem Abend wird Frau Sandra Pragmann von der Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit des Landkreises Rotenburg Wümme anwesend sein und uns beratend zur Seite stehen. Ohne das freiwillige und ehrenamtliche Engagement wäre vieles nicht möglich, was es heute an Angebot in unserem Verein gibt. 

 

Die Veranstaltung findet am Dienstag, den 12.02.2019 um 19:00 Uhr im Vereinsheim statt.

 

Der Vorstand hofft auf Euer zahlreiches Erscheinen und engagierte Mitarbeit.


Toller Saisonabschluss

1. Herren-Faustballer gewinnen beide letzten Spiele

In zwei eng verlaufenden Spielen behielt das junge Team des MTSV Selsingen die Nerven und zeigte in beiden Spielen eine tolle, geschlossene Mannschaftsleistung. Mit diesen beiden Siegen beendete die Mannschaft eine insgesamt sehr gut verlaufende Saison und kann sich jetzt voll auf die Feldsaison in der Verbandsliga vorbereiten.


Neu: Hip-Hop-Tanzen für Kinder

Du hast Lust zu Tanzen? Dann bist du hier genau richtig! Perfekt für Anfänger!

Ab sofort können alle Tanzbegeisterten Kinder mit Paula Günzel bis zu den Osterferien lernen, wie man die Hüften kreisen lässt zu lässigen Hip-Hop-Beats. Der Kurs findet ab dem 05.02.2019 immer Dienstags von 15:45 bis 16:45 Uhr in der Turnhalle in der Rosenstraße statt. Der Kurs richtet sich an Kinder von der 4. bis zur 7. Klasse.


Peter Leschniok trainiert die Selsinger Fußballer

Erfahrener Coach übernimmt den Posten von Pascal Holsten im Sommer

Der MTSV Selsingen hat sich mit Peter Leschniok auf eine Zusammenarbeit ab der kommenden Saison geeinigt. Leschniok wird dann das Traineramt der Selsinger Kreisligafußballer von Pascal Holsten übernehmen, der seinen Posten nach dann sechs Jahren auf eigenen Wunsch hin im Sommer aus persönlichen Gründen aufgibt.

 

Peter Leschniok ist einer der bekanntesten Trainer im Kreis Rotenburg und in über drei Jahrzehnten hat er auf den verschiedensten Trainerbänken viel erlebt. Zuletzt trainierte der 56-Jährige drei Jahre lang den TSV Karlshöfen und gewann mit dem Team dabei auch den Kreispokal, ehe sich die Wege nach der Saison 2017/18 trennten. Seitdem agiert er beim TuS Zeven, den er vor seiner Karlshöfener Zeit auch in der Bezirksliga als Trainer betreute, innerhalb eines Kompetenzteams als Teammanager. Ab Sommer dann also Selsingen.

 

“Ich freue mich sehr auf die Aufgabe. Der MTSV Selsingen ist eine gute Adresse im Kreis Rotenburg und die Bedingungen hier sind hervorragend. Das Ziel muss es sein, mit diesem Verein langfristig auch mal wieder oben anzuklopfen”, freut sich Leschniok auf die kommende Aufgabe. “Aber”, so der Reserve-Soldat weiter, “ich will Pascal Holsten zwar keinen Druck machen, doch zunächst muss die Mannschaft den Klassenerhalt schaffen.” Sollte dieses Vorhaben scheitern - der MTSV steht aktuell auf dem Relegationsrang 13 und muss um die Ligazugehörigkeit bangen - hat Leschniok zugesagt, dass er das Team auch in der 1. Kreisklasse übernehmen werde.

 

“Peter Leschniok ist ein sehr erfahrener Trainer, der einen ausgezeichneten Ruf im Kreis Rotenburg genießt. Wir freuen uns sehr darauf, dass er ab der kommenden Saison auf unserer Trainerbank Platz nehmen wird. Mit seinem Stil und seiner Art unterscheidet er sich natürlich von Pascal Holsten. Wir sind aber überzeugt davon, dass er der Mannschaft neue Impulse geben wird und für uns ab Sommer der richtige Trainer ist”, erklärte Detlef Detjen, Vorsitzender der MTSV-Fußballsparte, nachdem er und Leschniok die Zusammenarbeit per Handschlag besiegelten.


Aufruf zur Teilnahme am Umzug - 800 Jahre Selsingen

Im Rahmen der Feierlichkeiten 800 Jahre Selsingen wird es am Sonntag, den 30.06.2019 einen Festumzug durch Selsingen geben, wo alle Vereine und Institutionen aus der Gemeinde Selsingen und der Umgebung darum gebeten werden, sich am Festumzug entweder als Fußgruppe oder auch mit einem Wagen zu beteiligen.

 

Auch der MTSV Selsingen soll natürlich zahlreich vertreten sein. Und da seid ihr alle gefragt! Werdet kreativ und überlegt euch als Gruppe oder Sparte, wie ihr den Verein oder eure Sportart präsentieren wollt.

 

Anmeldungen werden bis zum 31.03.2019 erbeten direkt bei der Gemeinde bei Ulrike Pape (telefonisch unter 04284 9307-600 oder per E-Mail an ulrike.pape@selsingen.de).


Die Fußballschule des FC St. Pauli

FC St. Pauli Rabauken zu Gast beim MTSV Selsingen

Während der Schulferien haben alle Mädchen und Jungen zwischen 6 und 13 Jahren vom 08.06 bis 10.06.2019 die Möglichkeit, sich wie ein richtiger Fußballprofi zu fühlen. Für 119,00€ erhält jeder Teilnehmer eine FC St. Pauli Rabauken-Ausrüstung (diese besteht aus einem tollen Trikotsatz der Fußballschule mit eigenem Wunschnamen und –nummer, einem Sportbeutel, einer Trinkflasche und einigen Kleinigkeiten). Darüber hinaus können sich die Teilnehmer in der Zeit von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr auf ein spannendes Fußballtraining von qualifizierten Jugendtrainern sowie die ein oder andere tolle Überraschung und jeden Tag ausreichend Getränke und ein warmes Mittagessen freuen.

Die Fußballschule ist für die Teilnehmer die Möglichkeit, die Welt eines Fußballprofis kennen zu lernen. Teamgeist, soziale Kompetenzen, Fairness, Respekt und Toleranz sind hierbei wichtige Werte und deren Vermittlung Ziele der Fußballschule. Alle Kinder erwartet jede Menge Spaß, Fußball und natürlich der FC St. Pauli, d.h. neben dem Training mit dem runden Leder haben wir uns eine Menge Aktivitäten rund um den Fußball und den FC St. Pauli ausgedacht. Die Anmeldung ist über das Internet möglich, unter der Adresse www.rabauken.fcstpauli.com finden Sie alle relevanten Informationen.

Bei Rückfragen:

Jan-Oliver Hetze
- Leiter Kinder- und Jugendmarketing -

 

FC St. Pauli von 1910 e.V.
Geschäftsstelle
Harald-Stender-Platz 1


Tel.: 040 / 317874-44
Fax: 040 / 317874-29

E-Mail: oliver.hetze@fcstpauli.com

Web: www.rabauken.fcstpauli.com