Fußball


Fußball hat im MTSV Selsingen eine lange Tradition. So gründete man bereits um 1921/22 in Selsingen einen Fußball Sportclub. Der Vorstand des Turnvereins merkte schnell, dass sich die Mitglieder in Richtung Fußball Verein aufmachten. In den letzten Jahren hatte man mehrfach über eine Fußballmannschaft debattiert, aber diese aus verschiedenen, meist aus Kostengründen nicht ins Leben gerufen. 1923 entschloss man sich, aus dem Sportclub und dem Turnverein, einen Verein zu machen. So nahmen die Turner den Sportclub bei sich auf.

 

Heute bilden die Fußballer mit über 400 Mitgliedern die größte Sparte im MTSV Selsingen. Im Herrenbereich sind 5 Mannschaften gemeldet - für die S-32 und S-40 gibt es die Spielgemeinschaft mit dem SV Sandbostel. Diese gibt es auch um Jugendbereich für die Mannschaften der G- bis E-Jugend. Jugendliche Fußballer der D-A Jugend spielen gemeinsam in der JFV Concordia.


Der Vorstand

Foto des Fußball-Vorstandes des MTSV Selsingen
V. l. n. r.: Christopher Kierath (im Vorstand bis 02/2019), Detlef Detjen, Sven Riggers, Benjamin Burfeind (im Vorstand bis 2.2.18), Thomas Hesse, Kevin Brünjes, Henning Schmidt (im Vorstand bis 06/2018), Christopher Renner (im Vorstand bis 06/2018).

Die Leitung des Vorstandes liegt bei unserem Obmann Detlef Detjen. Als Ansprechpartner für Sponsoren und für andere Vereine ist er zusätzlich auch für die Organisation der monatlichen Vorstandssitzungen verantwortlich. Natürlich vertritt er die Sparte Fußball auch gegenüber dem NFV.

 

Die Aufgaben des stv. Obmannes teilen sich Tim Viebrock und Jascha de Bruijn. Sie übernehmen die Koordination der Spielplätze und Pflege, koordinieren Spielabsagen und die Verfassung der Jahresberichte für die Sparte in enger Abstimmung mit dem ersten Obmann.

 

Henrik Müller ist "Leiter Herrenspielbetrieb" und somit Ansprechpartner für die Mannschaften und verantwortlich dafür dass der Ball rollt. Hierzu zählt auch die Materialbeschaffung im Herrenbereich.

 

Schriftwart und verantwortlich für die „Büroarbeit“, also Protokollführung, Schriftverkehr, Passwesen ist Kevin Brünjes.

 

Für die Öffentlichkeitsarbeit sowie Berichterstattung ist Dennis Paasch verantwortlich. Als unser Pressewart kümmert er sich vor allem um die Berichte zu den einzelnen Spielbegegnungen sowie besonderen Ereignissen aus der Sparte Fußball.

 

Die Tätigkeiten des Kassenwartes hat bei uns Sven Riggers inne. 

 

Verantwortlich für den Jugendbereich als Jugendobmann und stv. Jugendobmann sind Thomas Hesse und Thomas Brandt.

 

Enrico Adam ist als Marketing- und Projektbeauftragter vor allem für mediale Projekte zuständig. Neben der MTSV-Internetseite ist er auch Ansprechpartner für den MTSV-Shop im Rahmen unseres Bekleidungskonzeptes mit Sport Bargfrede. Außerdem übernimmt er die Pflege der Sponsorenübersicht und unterstützt den Pressewart bei der Veröffentlichung von Beiträgen auf Facebook und der Internetseite.

 

Unterstützt wird der Vorstand durch Hotte Müller und Thomas Kück. Hotte ist unser Mann für die Bandenwerbung und Thomas fungiert als Schiedsrichter-Obmann. 


Kontakt

Name:

Kevin Brünjes

Adresse:

Am Hüttenpool 3a

27446 Selsingen
Telefon:

0172 / 8549586

E-Mail: k.bruenjes92@hotmail.de


Unsere Leitlinien

Was macht den Fussball in Selsingen aus? Was sind unsere Ziele und wie erreichen wir diese? Hierüber informieren unsere Leitlinien.


Unsere Werte

  • Fairplay im Spiel und im Training stehen an oberster Stelle
  • Der Spaß am Fußball ist unsere zentrale Motivation
  • Jeder Spieler wird als Individuum gesehen, akzeptiert und ernst genommen - unabhängig von Alter, Religion, Herkunft und Nationalität, sofern er die Werte des Vereins mitträgt
  • Wir sind als Sparte gemeinsam stark und erreichen den sportlichen Erfolg über unseren Zusammenhalt

Unsere sportlichen Ziele

  • Wir wollen attraktiven Fußball spielen
  • Wir sind leistungsorientiert und streben die höchste mit unseren Mitteln erreichbare Spielklasse an
  • Wir wollen unsere Herrenmannschaften so weit wie möglich mit Spielern aus unserem Nachwuchsbereich besetzen
  • Auf finanzielle Entschädigungen unserer Spieler verzichten wir
  • Schwerpunkt unserer Sparte ist eine nachhaltige Nachwuchsarbeit

Unsere Leistungen

  • Wir bieten ein umfassendes Fußballangebot für verschiedene Altersklassen und Leistungsebenen
  • Wir stellen motivierte und kompetente Trainer bzw. Betreuer - ihre Aus- und Weiterbildung ist vorrangig
  • Wir bieten gemeinsame Aktivitäten über den Fußball hinaus an
  • Wir arbeiten stetig an der Verbesserung der Infrastruktur am Fußballplatz, um sehr gute Bedingungen für Training, Spiel und Vereinsleben zu schaffen

Unsere Organisation

  • Die uns zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel setzen wir optimal und sinnvoll ein
  • Unsere Arbeit ist Teamarbeit - wir legen besonderen Wert auf Verantwortung und Verlässlichkeit und sind uns dieser Vorbildwirkung bewusst
  • Wir informieren offen und transparent
  • Der Vorstand der Sparte Fußball arbeitet ehrenamtlich

Unsere Sportanlagen

Die Rahmenbedingungen in Selsingen kann man getrost als „hervorragend“ bezeichnen. So befinden sich auf dem Gelände "Im Sick" in Selsingen u.a.:

  • eine große Turnhalle
  • ein DFB-Soccerfeld
  • ein 9er Feld mit Flutlicht
  • ein 7er Feld
  • zwei Sportplätze
  • unser Vereinsheim "Haus im Sick"

Unsere Platzwarte

Sie sind wichtig und wir sind froh sie zu haben: unsere Helfer. Um die Fussballplätze kümmern sich unsere drei ehemaligen Vorstandsmitglieder und heutigen Platzwarte Andreas Augustin, Michel Bizot und Hans Jürgen Refinger.

Foto der Platzwärte des MTSV Selsingen
V. l. n. r.: Andreas Augustin, Michel Bizot, Hans-Jürgen Refinger

Unsere unermüdlichen Helfer

Viele weitere Helfer sorgen dafür, dass an den allen Spieltagen der Eintritt kassiert wird (Manni Klein), die Wurst gegrillt (Jan Knubben und Ralf Cordes), ausreichend Getränke vor Ort sind (Manni Kierath) und der Kaffee und Kuchenverkauf im Haus im Sick läuft (Erika Riggers und Else Purol).

Foto der vielen freiwilligen Helfer der Sparte Fußball des MTSV Selsingen
V. l. n. r.: Jan Knubben, Erika Riggers, Manni Klein, Manni Kierath, Else Purol, Ralf Cordes.