Jugendfußball im MTSV Selsingen


Für eine erfolgreiche Zukunft

JSG Selsingen/Sandbostel

Der MTSV Selsingen ist seit Jahren im Fußballbereich eine feste Säule im Landkreis. Um auch zukünftig sowohl den Spielern als auch dem Verein eine Perspektive im Fußball zu bieten, ist eine nachhaltige und akribische Jugendarbeit notwendig. Hier setzt der MTSV Selsingen gleich auf mehrere Konzepte und Strategien.

 

Neben einem festen Stab an eigenen Trainern und Betreuern ist der MTSV Selsingen auch Mitglied bei der Spielegemeinschaft JSG Selsingen/Sandbostel. Sie spielt mit einer G-Jugend, zwei F- und zwei E-Jugendmannschaften. Im G- bis E-Jugendbereich wird nicht in erster Linie das Leistungsprinzip verfolgt. Es geht vor allem darum, fußballerische Grundlagen zu vermitteln, die Ballsicherheit zu stärken und das Gemeinschaftsgefühl der Kinder zu fördern. Der Spaß am Fußball und Sport soll dabei im Vordergrund stehen. Die Jungen und Mädchen spielen gemeinsam in gemischten Mannschaften.


JFV Concordia

Nach der JSG Selsingen/Sandbostel folgt für die Spieler der Sprung in die JFV Concordia. Dieser Jugendförderverein wurde im Jahr 2010 von 7 Vereinen des Kreises Rotenburg (Wümme) gegründet und kurz danach in den NFV und den LSB Niedersachsen aufgenommen. Hier werden aus einzelnen Vereinen der Samtgemeinde Selsingen entsprechende Mannschaften für die D- bis A-Jugend zusammengestellt.

 

In der JFV Concordia sollen vor allem die spielerischen Fähigkeiten, Koordination, Kondition und das Mannschaftsspiel weiter verbessert werden. Auch eine erste leistungsorientierte Betrachtung sowie das Einspielen auf feste Positionen stehen hier im Fokus. Dieser Kern bildet später die führenden Spieler im Herrenbereich des MTSV Selsingen.



SG Anderlingen/Byhusen/Selsingen

Die weiblichen Spielerinnen werden nach der JSG Selsingen/Sandbostel in die SG Anderlingen/Byhusen/Selsingen überführt. Parallel zur JFV Concordia bildet die hier stattfindende Jugend- und Trainingsarbeit eine wesentliche Säule für den späteren Fußball.


Eine langfristige Investition

Bereits vor Jahren hat man beim MTSV Selsingen erkannt, dass eine stetige, qualitativ gleichbleibende Jugendarbeit der Schlüssel auch für Erfolge im Herrenbereich sind. 

 

Es ist daher nicht verwunderlich, dass der MTSV Selsingen seit Jahren vor allem Investitionen im Jugendbereich der Sparte Fußball nicht scheut. Egal ob Platzverbesserungen, bessere Ausrüstung oder neuartige Trainings- und Spieltechniken. Der MTSV Selsingen fördert und fordert sich selbst im Jugendbereich und erntet damit stetig die Früchte seiner eigenen Arbeit in Form von sehr guten Platzierungen und Erfolgen im Jugendfußball.



Die Spieler sind nur so gut wie ihre Trainer

Und genau deshalb setzt der MTSV Selsingen bei der Jugendarbeit auf stetige Aus- und Fortbildungen seiner Trainer und Betreuer. Unsere Jugendspieler sollen bestmögliche Bedingungen auf und neben dem Platz vorfinden. Auch die soziale Komponente soll dabei nicht zu kurz kommen, aber verantwortungsvoll vermittelt werden. Derzeit kann die Sparte Fußball des MTSV Selsingen auf zahlreiche gut ausgebildete Trainer und Betreuer zurückgreifen, die innerhalb der einzelnen Altersgruppen die Spieler begleiten.


Trainingszeiten

G-Jugend (U7)

Dienstag 17:00 - 18:15 Uhr
   

Ansprechpartner

 

 

Frerk Lühmann
04284 / 1668

0176 / 56600028

F-Jugend (U8)

Dienstag 17:30 - 18:45 Uhr
   

Ansprechpartner

 

 

Frerk Lühmann

04284 / 1668

0176 / 56600028


E-Jugend (U10)

Mittwoch 15:45 - 17:00 Uhr
   

Ansprechpartner

 

 

 

Dietmar Braun

04284 / 927056

Thomas Meier

04284 / 9268778

E-Jugend (U11)

Dienstag 17:00 - 18:30 Uhr
Freitag 17:00 - 18:30 Uhr
   

Ansprechpartner

 

Sven Riggers

0160 / 94677311



Kontakt und Ansprechpartner

Als Ansprechpartner und Verantwortlicher für den Jugendfußball agiert Jugendobmann Dennis Paasch. Er ist selber als Trainer tätig und kennt zudem die Raffinessen des Fußballs sowie die Geschehnisse auf und neben dem Platz nur zu gut. Unterstützt wird er natürlich von dem kompletten Vorstandsteam der Sparte Fußball.

 

Name: Dennis Paasch
Position: Jugendobmann
Telefon: 0160/4492207
E-Mail: dennis.paasch@nordsee-zeitung.de